WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR HILFSKRÄFTE

Wer kann als Hilfskraft arbeiten?

Studierende mit wissenschaftlicher Hilfstätigkeit

  • Alle an einer deutschen Hochschule immatrikulierten Studierenden.
  • MIT oder OHNE Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbarem ausländischen Abschluss)
  • Wechsel in höheren Vergütungssatz durch Bachelor- oder Masterabschluss: reichen Sie bitte eine Zeugniskopie und eine passende Immatrikulationsbescheinigung beim Infopoint ein.
  • Studierende mit wissenschaftlicher Hilfstätigkeit dürfen grundsätzlich maximal 6 Jahre beschäftigt werden. Im Hinweisblatt für Studierende mit wissenschaftlicher Hilfstätigkeit(pdf) ist erläutert welche Vertragszeiten angerechnet werden.
  • Weitere Informationen finden Sie im Hinweisblatt für Studierende mit wissenschaftlicher Hilfstätigkeit(pdf).

Nebenberuflich tätige wissenschaftliche Hilfskräfte (außerhalb eines Studiums)

  • Mit Diplom/Masterabschluss Universität oder vergleichbarem ausländischen Abschluss.
  • Die befristete Tätigkeit muss der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dienen und die Befristungsdauer für das Qualifizierungsziel angemessen sein. Der Betreuer muss ein Qualifizierungsziel für Sie angeben.
  • Nebenberuflich tätige wissenschaftliche Hilfskräfte dürfen grundsätzlich maximal 6 Jahre beschäftigt werden. Im Infoblatt Hinweise für nebenberuflich tätige wissenschaftliche Hilfskräfte (pdf) ist erläutert, welche Vertragszeiten angerechnet werden.
  • Weitere Informationen finden Sie im Infoblatt Hinweise für nebenberuflich tätige wissenschaftliche Hilfskräfte (pdf).

Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen als Hilfskraft?

  • Eine Beschäftigung als wiss. Mitarbeiter/in schließt eine Anstellung als nebenberuflich tätige wissenschaftliche Hilfskraft aus.

Stipendium und Hilfskraftvertrag?

  • Ein Hilfskraftvertrag neben einem Stipendium ist möglich.
  • Bitte beachten Sie dazu die Informationen im gemeinsamen Wegweiser der Fakultät Informatik und Mathematik unter Hilfskräfte im Unterpunkt "Stipendium neben Hilfskraft-Tätigkeit".

Austauschstudierende

  • Können als Hilfskräfte arbeiten, wenn ihre Immatrikulationsbescheinigung von der TU München den Hinweis "Austausch" enthält.

Befristung der Tätigkeit als Hilfskraft nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz

Wie finde ich eine Hilfskraftstelle?

  • Im direkten Kontakt zu Dozenten/innen und Übungsleitern/innen
  • Wenn der Infopoint Mathematik über offene Stellen informiert wird, veröffentlichen wir diese an folgenden Stellen:

Unterlagen für Studierende mit wissenschaftlicher Hilfstätigkeit (ohne Abschluss/mit Bachelor Abschluss)

Ersteinstellung an der TU München oder Weiterbeschäftigung nach einem Jahr oder länger

Weiterbeschäftigung an der TU München

Abgabe: Die Unterlagen sind frühzeitig vor Vertragsbeginn vollständig abzugeben. Persönlich, Briefkasten oder Post/Hauspost (nicht E-Mail/Fax) im Infopoint Mathematik, Raum MI 00.10.052 (aktuelle Öffnungszeiten siehe Website) - Verspätete Abgabe der Unterlagen kann zur Einstufung in eine ungünstige Steuerklasse führen und verhindert unter Umständen die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht!

Unterlagen für nebenberuflich tätige wissenschaftliche Hilfskräfte (ab Master Abschluss)

Ersteinstellung an der TU München oder Weiterbeschäftigung nach einem Jahr oder länger

Zusätzlich zu den Unterlagen für Studierende mit wissenschaftlicher Hilfstätigkeit (Abgabe nicht in elektronischer Form möglich):

Weiterbeschäftigung an der TU München

Abgabe persönlich, Briefkasten oder Post/Hauspost (nicht E-Mail/Fax) im Infopoint Mathematik, Raum MI 00.10.052 (aktuelle Öffnungszeiten siehe Website) - Verspätete Abgabe der Unterlagen kann zur Einstufung in eine ungünstige Steuerklasse führen und verhindert unter Umständen die Befreiung von der Rentenversicherungspflicht!

Seitenanfang

Regelungen für Hilfskräfte aus EU-LÄNDERN

  • Bitte reichen Sie eine Kopie des gültigen Ausweises/Passes ein.

Regelungen für Hilfskräfte aus NICHT EU-LÄNDERN

  • Zusätzlich benötigte Unterlagen:
  • Kopie der gültige Aufenthaltsgenehmigung oder Fiktionsbescheinigung
  • Kopie des Zusatzblatts mit der Information „unselbständige Beschäftigung bis zu 120 Tage oder 240 halbe Tage im Jahr sowie studentische Nebenbeschäftigung erlaubt“
  • ACHTUNG: der Vertrag kann nur bis zum Ende der Befristung ausgestellt werden. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um eine Verlängerung und reichen diese ein.
  • Kopie der Personalseite Ihres Ausweises.

450-Euro-Grenze/ 20-Stunden-Grenze

  • Informationen finden Sie dazu im Fakultätenwegweiser unter Hilfskräfte - Sozialversicherungsrecht.
  • Achtung: bei der 450-Euro-Grenze zählt das monatliche Gehalt, auch wenn z.B. nur 2 Wochen eines Monats gearbeitet wurde.

Regelung nach dem Mindestlohngesetz

Dienstreiseantrag/Versicherungsschutz/Reisekostenerstattung für Hilfskräfte bei Fahrt zu Tutorien in der Innenstadt

  • Der Betreuer Stellt einen Pauschaldienstreiseantrag zu Beginn des Semesters.

  • Die Abrechnung von pauschal genehmigten Dienstreisen erfolgt dann für jede Hilfskraft separat. Sofern es sich um mehrere Fahrten handelt (z.B. bei regelmäßigen Tutorien in der Innenstadt / in Freising), können Sie das Formular für Sammelabrechnungen verwenden: Pauschalreisekostenabrechnung. Wenn möglich, sollten Fahrkarten gesammelt und angehängt werden. Auf der Abrechnung sollte dann der Fond 1010026 angegeben werden. Bitte geben Sie den Antrag bei der Reisekostenstelle ab.

Urlaub

  • Bitte erkundigen Sie sich im Infopoint zur aktuellen Regelung.

Was tun im Krankheitsfall?

  • Bei Krankheit melden Sie sich bitte bei Ihrem Betreuer.
  • Bis zum dritten Tag ist keine ärztliche Bescheinigung erforderlich, ab dem 4. Tag muss eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorgelegt werden. Die Belege sind am Lehrstuhl/ vom Betreuer aufzubewahren.
  • Die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall ist 6 Wochen.

Hinweise zum Ausfüllen der Formulare

Personalbogen für Student. Hilfskräfte, wissenschaftl. Hilfskräfte und Praktikanten - Tipps zum Ausfüllen

  • Auf der letzten Seite unter Punkt V - bitte unbedingt Ihre Steueridentifikationsnummer angeben
  • Auf der letzten Seite unter Punkt V - Abgabe zum Haupt- und Nebenarbeitsverhältnis - das Studium zählt nicht als Arbeitsverhältnis - d.h. Studium und ein Hilfskraftvertrag - der Hilfskraftvertrag ist das Hauptarbeitsverhältnis!

Wenn ich oder mein/e Ehepartner/in selbständig tätig sind, was muss ich dann angeben?

  • Es reicht aus in den Formularen "selbständig" anzugeben und das Datum seit wann.

Meine Daten ändern sich - was ist zu tun?

  • Krankenversicherung geändert? Bitte geben Sie eine neue Mitgliedsbescheinigung / Kopie der Krankenkassenkarte im Infopoint ab.

Überweisung auf ausländische Konten

  • Durch die Einführung von IBAN und BIC ist die reguläre Auszahlung auf ein Konto im Ausland möglich. Eine Abschlagszahlung vor dem Monatsende ist bei Überweisungen ins Ausland nicht möglich.

Kann ich innerhalb der 20 Stunden auch in einer externen Firma arbeiten, zu einem anderen Stundenlohn?

  • Ja, solange die 20 Stunden insgesamt nicht überschritten werden. Die Höhe des Stundenlohns hat Auswirkungen auf Ihre Versteuerung.

Ich beginne parallel eine Beschäftigung außerhalb der TU München, was muss ich beachten?

  • Wird während der Vertragslaufzeit eine weitere Beschäftigung außerhalb der TU aufgenommen, geben Sie bitte unaufgefordert ein aktuelles, vollständig ausgefülltes Formular zur Feststellung der Versicherungspflicht ab.
    • Beim Wunsch der Befreiung von der Rentenversicherungspflicht informieren Sie sich bitte über das beiliegende Merkblatt und füllen den Antrag aus (Memorandum and Form in English)
    • Die Befreiung gilt nur ab dem Datum der Unterschrift auf dem Antrag.

Mein Vertrag läuft länger als ein Semester.

FAQ zu Hilfskraftverträgen

Ich habe Fragen zu meiner Lohnabrechnung oder benötige einen Vorschuss.

  • Bitte kontaktieren Sie Ihren Sachbearbeiter beim Landesamt für Finanzen. Sie finden Namen und Kontaktdaten rechts oben auf Ihrer Gehaltsabrechnung.

Bekomme ich Weihnachtsgeld?

  • Ja, die Sonderzuwendung wird anteilig pro gearbeitetem Monat gewährt. Die Auszahlung erfolgt generell im November eines Jahres, bei kürzeren Verträgen im letzten Monat vor Vertragsende.

Kündigung/Ende des Vertrags

  • Das Arbeitsverhältnis endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf, mit Ablauf des im Arbeitsvertrag genannten Zeitraums. Es kann jedoch auch jederzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden.
  • Im gegenseitigen Einvernehmen kann auch ohne Kündigungsfrist gekündigt werden. Bitte geben Sie den Betreuern rechtzeitig Bescheid, damit Ersatz gefunden werden kann!
  • Das Recht zur außerordentlichen Kündigung (§626 BGB) bleibt unberührt.
  • Die Kündigung des Vertrags bedarf der Schriftform. Eine Vorlage erhalten Sie im Infopoint Mathematik.

Seitenanfang
 

TUM Mathematik Rutschen TUM Logo TUM Schriftzug Mathematik Logo Mathematik Schriftzug Rutsche

picture math department

Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  AnregungenCopyright Technische Universität München